Herzlich Willkommen

auf der Homepage

der Grundschule Münsterhausen

Schön, dass Sie reinschauen!

Notfallbetreuung in den Osterferien

 

Die Notfallbetreuung wird im Bedarfsfall von der Schule in der ersten Ferienwoche von Montag bis Donnerstag und in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag aufrechterhalten.

Falls Sie das Betreuungsangebot benötigen, kontaktieren Sie die Schule unter der Telefonnummer, die Ihnen die Klassenlehrerinnen bereits mitgeteilt haben. An Ferientagen, für die keine Betreuung angemeldet wurde, wird die Schule nicht besetzt sein. In dieser Zeit sind wir über Email zu erreichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Nicole Mayer

Aktualisierung am 23. März 2020

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

der Katastrophenstab der Bayerischen Staatsregierung hat am vergangenen Samstag eine Erweiterung des Kreises der Anspruchsberechtigten für die Notfallbetreuung von Schülerinnen und Schülern von der 1. bis zur 6. Jahrgangsstufe beschlossen. Diese möchte ich Ihnen im Folgenden in Auszügen übermitteln. Den gesamten Text können Sie unter

https://www.stmas.bayern.de/aktuelle-meldungen/pm2003-076.php

auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales einsehen.

 

„Der Katastrophenstab der Bayerischen Staatsregierung hat heute beschlossen, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig sind, ab Montag, den 23. März 2020, auch dann eine Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen und Schulen in Anspruch nehmen können, wenn nur ein Elternteil in diesen Bereichen tätig ist. Voraussetzung ist dabei auch weiterhin, dass der Elternteil aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist. …

 

Die Bereiche der Gesundheitsversorgung und Pflege werden dabei weit ausgelegt, um eine Versorgung der Patientinnen und Patienten und der pflegebedürftigen Menschen unter allen Umständen gewährleisten zu können. Die Gesundheitsversorgung umfasst beispielsweise neben Krankenhäusern, (Zahn-)Arztpraxen und den Gesundheitsämtern auch die Kassenärztlichen Vereinigung und den Rettungsdienst einschließlich der Luftrettung. Hier geht es aber nicht nur um Ärzte und Pfleger, sondern um alle Beschäftigten, die der Aufrechterhaltung des Betriebs dienen: Dazu zählt etwa auch das Reinigungspersonal und die Klinikküche. Die Pflege umfasst insbesondere die Altenpflege, aber auch die Behindertenhilfe, die kindeswohlsichernde Kinder- und Jugendhilfe und das Frauenunterstützungssystem (Frauenhäuser, Fachberatungsstellen/Notrufe, Interventions-stellen).

 

Für die übrigen Bereiche der kritischen Infrastruktur bleibt es dabei, dass beide Elternteile in diesen Bereichen tätig sein müssen, bei Alleinerziehenden genügt auch weiterhin ein Elternteil. …“

 

Falls Sie in den Bereichen Gesundheitsversorgung oder Pflege arbeiten und jetzt eine Notfallbetreuung Ihrer Kinder an der Schule wünschen, kontaktieren Sie mich bitte unter

gs-muensterhausen@t-online.de.

 

Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf und bleiben Sie gesund!

 

Aktuelle Termine und Elterninformationen finden Sie in unserem internen Bereich.

 

Informationen zu witterungsbedingtem Unterrichtsausfall finden Sie auf folgenden Seiten:

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/193/unterrichtsausfall-bei-unguenstigen-witterungsbedingungen.html

 

http://www.landkreis-guenzburg.de/unterrichtsausfall